DeutschEnglisch

Home RVH PickupsProdukte RVH PickupsÜber michPressemeldungen RVH PickupsKontakt RVH PickupsImpressum RVH Pickups
Links auf RVH Pickups

     


Die Entwicklung des neuen Pickups


Zu den jetzt fertig entwickelten Pu's, war eine Entwicklungszeit von ca. einem Jahr nötig. Hintergrund war das Interesse, dem Kunden wirklich hochwertigste Tonabnehmer mit großer Klangvielfalt zu liefern.

Die Magnete können je Saite geändert werden. Dadurch kann der Klang sehr nachhaltig den Wünschen des Musikers angepasst werden. Das ist zur Zeit einzigartig auf dem Markt.

Eines der Ziele war die Verwendung von Neodymmagneten, der allseits beliebte Alnico Magnet gilt ja quasi als Qualitätsstandard, die wenigsten aber wissen, daß der Alnico altert — was bedeutet das die magnetische Kraft in den Jahren nachlässt.

Das Nächste war die eindeutige Kennzeichnung der Einbauposition, hierzu sind neben dem Namenszug Totenköpfe eingraviert:

Drei Totenköpfe = Brücke
Zwei Totenköpfe = Mittlere Position
Ein Totenkopf = Halsposition

Es können aber auch Picks exakt nach Kundenwunsch gefertigt werden. Die Picks werden von unserer selbst entwickelten SPS gesteuerten Wickelmaschine bewickelt, können aber auch nach speziellen Wickelmustern von Hand gewickelt werden. Die Abnehmer werden in den Farben schwarz und vintage white ausgeliefert.

Derzeit sind Sinclecoil Pickups, Singlecoil-Humbucker und Big Humbucker
verfügbar.

Nun zum Klang der PU's
Vorab ist zu erwähnen, das die PU's sich an keinem gängigen Standard z.B. Fender Strat oder Gibson Les Paul orientieren. Sie sind klanglich eigenständig und sprechen Musiker mit Experementierfreude und Leute die auf der Suche nach neuen Sounds sind an.

Klang Singlecoil Pickups
Bei einer Bestückung mit Neodym auf E- und A-Saite und Alnico 500 auf der D- und E-Saite (Standardauslieferung) ergibt sich ein sehr bassstarker und brillianter Klang der im Cleanbereich unheimlich Charakterstark ist. Für Singlecoils sind die Pus recht rauscharm ausgelegt, im Phasenumkehrbetrieb rauschfrei. Im Gainbereich kann bis Ultragain - reines Rechteck gefahren werden, dabei sollte der Tonregler am Amp oder noch besser an der Gitarre etwas eingeregelt werden. Sehr interessante Klänge gibts bei der Phasenverdrehung des Mittleren und des Hals-PU's, auch hier den Tonpoti etwas einregeln Highgain einstellen und am besten über ein 4er Kabinett spielen.

Klang Humbucker
Die Humbucker hängen hier noch deutlich mehr an den Saiten, d.h. Selbst bei kleinsten Plektrumbewegungen tropfen und perlen die Töne in traumhafter Weise aus dem Amp raus – hochtonreich aber nie bissig. Clean auch hier umheimlich charakterstark, Klänge von warmer Akustikgitarre bis fetten Blues. Im Vergleich zu anderen Produkten reichen an der Klangregelung des Amps Potistellungen zwischen 9-12 Uhr aus, um beste ZZ TOP Klänge zu produzieren (Mesa Boogie MKIII). Ihre Spezialität, singende Flagolet und Obertöne die sich auch bei geringer Lautstärke ganz sanft entwickeln und sich sehr schön steuern lassen. Das Ganze natürlich absolut rausch und nebengeräuschfrei. Bei einer Nachbestückung durch Neodymmagneten (im Bereich bis zum hohen E) dann aggresiv, bissig und mit deutlich erhöhtem Output - für die harte Fraktion zu verwenden. Der große Humbucker hat 12, der Kleine 6 Magnete verbaut, durch Tausch bez. Polung sind die Tonabnehmer quasi jeder Gangart anpassbar und das bei besten Klangergebnissen. Der big Hum ist natürlich splittbar, durch die eigenständige Konstruktion stehen dem Musiker, dann zwei vollwertige Singlecoilspulen zur Verfügung.

     

Big Humbucker

Hum3 RVH pickups

tele1 RVH Pickups

tele2 RVH Pickups

Pickups von RVH

Big Humbucker RVH Pickups

RVH Pickups

 
 
 
 
 
 
 
 
Follow me Facebooklink
   
 
RVH Pickups made in Germany